Titel effektvoll erstellen - Seite 6

Mit Punch den richtigen Dreh beim Titel

1. Nach der kostenlosen Registrierung von MovieXOne wird Ihnen das Pug in zugesandt. Nach der Installation erscheint es im Browser unter den Effekten.

2. Erstellen oder laden Sie einen Titel auf die Video Spur. Achtung in der Video A oder Video B ist der Effekt unwirksam. Als Ausgangsanimation können Sie die checkerboard.M3 von der Buch Cd benutzen. Die fertige Animation finden Sie unter punch.M3 auch auf der Buch CD. Über Menü/Datei/öffnen suchen sie den Pfad zu der Datei und laden Sie sie in MovieXOne .

3. Wählen Sie im Browser unter Stammverzeichnis/Effekte/3D-FX den Punch

4. Ziehen Sie das Punch Symbol in der Timeline auf den Titel in der Video1Spur

5. In der Effektbox, aktivieren Sie das Punch Symbol.

6. Unter Amplitude können Sie die Intensität der Ausbuchtung nach Vorne und Hinten einstellen. Ich wähle mit Absicht diese Begriffe, weil sie vielleicht allgemein verständlicher sind.

7. Um bei dieser einfachen Erklärung zu bleiben übersetze ich das Tab Zone einfach mit Ort des Effektes. Sie können wie immer die Koordinaten numerisch oder per Schieberegler eingeben.

8. Um bei dieser einfachen Erklärung zu bleiben übersetze ich das Tab Zone einfach mit Ort des Effektes. Sie können wie immer die Koordinaten numerisch oder per Schieberegler eingeben.Unter Amp-litude können Sie die Intensität der Ausbuchtung nach Vorne und Hinten bestimmen.

9. Der Zeitpunkt für die Änderung, wird wie immer, in der Timeline oder im Timegraph mit dem Zeitpunkteinsteller geregelt. Die je-weilige Stellung zum Zeitpunkt einer Veränderung ist maßgebend.

10. Der nachfolgende Tipp ergibt dann folgenden Screen. Je nach Wahl des Punch Symboles lässt sich jeder separat bearbeiten. Mit den oben erklärten Einstellungen für Zeit, Ort und Stärke des Effektes sind Ihnen keine Grenzen mehr gesetzt. Wieder-um habe ich Ihnen ein paar Beispiele erarbeitet. Sie finden diese auf der beiliegenden Buch Cd unter den Namen: punch2.M3 ; punch3.M3 ; punch4.M3 und punch5.M3

Tipp: Punch

Dieser Effekt ist nur in der Video 1 Spur wirksam. Er lässt sich mehrmals auf ein Objekt anwenden. Sie können Ihn also mehrmals auf das gleiche Objekt ziehen und jeden Punch mit separaten Werten versehen. Damit ist es mög-lich den Titel bis zur Unkenntlichkeit zu verzerren oder wie ein Blatt im Winde in das Video fliegen zu lassen

zurück 01 02 03 04 05 06 07 08 Vor